Religion

 
  • Sommersegen

     
  •  
  • Eine Woche in Taizé

    Gerade sind wir zurückgekehrt von gemeinsamen Tagen bei der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé. Unsere Gruppe von über vierzig Jugendlichen  der Jahrgangsstufe 10 und Begleitteam hatte sich in Rahmen der Besinnungstage auf den Weg nach Burgund gemacht. Stille, Bibeleinführungen, Gespräche und besonders unser Mitfeiern  der drei Gebetszeiten der Brüder bestimmten den Rhythmus der Tage. Einmal hatten wir eine persönliche Gesprächsrunde mit Frère Jeremy; […]

     
  •  
  • Eschatologie: Was geschieht nach dem Tod?

    Prof. Dr. Elmar Nass und sein Kollege Igor Tadic hielten für die Religionskurse der Q2 einen Vortrag zum Thema „Eschatologie“.

     
  •  
  • Bedingungslose Gastfreundschaft

    Unsere Weihnachtsaktion galt dieses Jahr dem NOTEL, der Notschlafstelle für obdachlose drogenabhängige Männer. Im Unterricht hatten wir uns zuvor mit Obdachlosigkeit und auch dem Thema Sucht auseinandergesetzt. Um Spenden für das NOTEL zu sammeln, haben wir, der evangelische Religionskurs Kl. 8, in einer Pause Waffeln gebacken und verkauft. Den Erlös haben wir dann teils als Geld- , teils als Sachspenden kurz […]

     
  •  
  • Bewegliche Krippenfiguren – unsere diesjährige Advent-Aktion

    Seit letzter Woche befinden sich in der Eingangshalle zwei uns sehr bekannte Personen aus der Weihnachtsgeschichte: Maria und Josef. Aber kennen wir sie wirklich? Und kennen wir alle weiteren Personen, die in der Weihnachts-Geschichte vorkommen? Diese Frage haben wir uns für die diesjährige Weihnachtsaktion in der LFS gestellt und mehrere Klassen damit beauftragt, dieser Frage kreativ und informativ nachzugehen. Das […]

     
  •  
  • #letsmeet – gemeinsam Leben in Köln

    Anfang Oktober besuchten wir – der Kurs 8 evang. Religion – die Mitmachausstellung „#letsmeet – gemeinsam Leben in Köln“ im Jugendzentrum der Synagogen-Gemeinde Jachad. Anlässlich des Gedenkjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ führte die Ausstellung uns in die Welt der jüdischen Kultur und Religion ein. An Stationen erhielten wir Informationen über Essen und Musik in der jüdischen Kultur und […]

     
  •  
  • „Was können christliche Schülerinnen und Schüler am 9. November in einer Synagoge sagen?“

    Dies war ein Satz, den 13 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Abend des 9. November bei der Gedenkveranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit vortrugen. Im Rahmen einer Performance  stellten sie Fragen in den Raum, die sich um die Entstehung und Wirkung von Verschwörungstheorien in der Gegenwart rankten. Eindrucksvoll wurden vor der Zivilgesellschaft der Stadt mit der Oberbürgermeisterin und […]

     
  •  
  • Besinnungstage EF 2021: Mit dem Fahrrad durch Köln

    Wir sind sportlich bei bestem Wetter zum Thema „Nachhaltigkeit“ durch Köln geradelt. Nach den obligatorischen Corona-Tests in der Schule und einem erfreulichen negativen Testergebnis fing der, na ja, alternative Schultag an. Mit dem Fahrrad machten wir uns heute auf dem Weg, um Köln von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Bestens ausgestattet und mit großer Motivation (die darin bestand, dass wir […]

     
  •  
  • Adventsaktion an der LFS

    Erwartungen – wohin soll es gehen?

     
  •  
  • Unsere LFS als große bunte Martinslaterne

    In diesen Tagen erstrahlt abends unsere Schule wie eine „große bunte Laterne“ und erinnert so die am Kanal vorbeilaufenden Menschen an das Beispiel des heiligen Martin, das uns alle zur Nachahmung aufruft. Für die Umsetzung dieser schönen Lichtinstallation danken wir Herrn Ohagen. Die Botschaft des Martinsfestes ist in diesem Jahr aktueller denn je: solidarisch zu handeln und achtsam gegenüber denen […]

     
  •  
  • Herbstgeheimnis

    Ein Impuls unseres Schulseelsorgers Burkhard Hofer

     
  •  
  • Schlimmer als bei Joko und Klaas

    Der Beitrag, der im Sender PRO7 lief und durch die Initiative der beiden Moderatoren Joko und Klaas über die Zustände im griechischen Flüchtlingslager MORIA berichtete, war schon schockierend. Etwa ein Drittel der Schülerinnen und Schüler hatten den Bericht gesehen, als nun die ganze Stufe am 24. September in einer Turnhalle der LFS auf Abstand versammelt saß, konnten alle aus erster […]

     
  •  
  • Kirche Christi Auferstehung wieder geöffnet

    Die LFS feiert wieder! Seit Beginn des neuen Schuljahres ist unsere „Hauskirche“ Christi Auferstehung auch für unsere Schulgemeinschaft wieder geöffnet. Seit fast einem halben Jahr konnten wir dort keine Gottesdienste/Messen mehr feiern. Nur in einem zu einem Andacht-Raum umgestalteten Klassenraum konnten einzelne Klassen und Kurse kleine Gottesdienste abhalten. Aber jetzt hat uns die Gemeinde Sankt Pankratius die Erlaubnis gegeben mit […]

     
  •  
  • Raum in der Schule für Impulse, Meditationen und Gottesdienste

    Die derzeitige Situation ist für alle Menschen, auch für unsere Schulgemeinschaft, eine Herausforderung. Sie bringt unter anderem Sorgen oder Ängste hervor, für die wir offen sein wollen. Aus diesem Grund haben wir die Essbar 2 im Untergeschoss kurzfristig zu einem Raum für Impulse, Meditationen oder kleinere Gottesdienste umgestaltet. Im Blick auf die geltenden Regelungen kann der Raum von einer halben […]

     
  •  
  • Früh-und Spätschichten: Eine Chance für Ruhe, Besinnung und Reflexion

    Herzlich möchten wir alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Ehemalige und Freunde der Liebfrauenschule zur Teilnahme an den Früh- und Spätschichten in der Fastenzeit einladen! In diesen von Schülerinnen und Schülern gestalteten Schichten werden Impulse zum Thema „Verantwortung für – mich, – dich – und andere“ gegeben, die zum Nachdenken einladen und einen Raum der Stille ermöglichen. […]

     
  •  
  • Ruhe vor dem Sturm

    Bevor die stressige Zeit mit den Vorabitur-und Abiturklausuren für die Q2 beginnt, haben 12 Schülerinnen und Schüler von uns sich dazu entschlossen, noch einmal nach Kevelaer auf eine Besinnungsfahrt zu fahren. Zusammen mit Frau Boelke und Herrn Schäfer haben wir vom 23.01.-26.01.2020 im Priesterhaus durch Meditationen und gemeinsame Gespräche ein Stück mehr zu uns gefunden und den Kopf frei bekommen […]

     
  •  
  • Exegese trifft Schule

    Am Mittwoch, den 22.01.2020, hatten wir als Religionskurs die Chance, von dem gelehrten Bibelwissenschaftler und Theologen, Dr. Olaf Rölver der Universität zu Köln einen Einblick in die historisch-kritische Exegese und damit in das wissenschaftliche Analysieren von Bibeltexten zu bekommen. Wir haben die Geschichte vom Turmbau zu Babel (Gen 11,1-9) analysiert, die alte Interpretation des Textes anhand historischer Rekonstruktionen widerlegt und eine […]

     
  •  
  • Kaffee, Tee und Salsa – Seniorenweihnacht in der LFS

    Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele Schüler, Eltern sowie Lehrer in der Aula der  Liebfrauenschule zusammen, um gemeinsam mit Senioren aus verschiedenen Einrichtungen aus der Umgebung einen unterhaltsamen, schönen Nachmittag zu verbringen. Gegen 15:00 Uhr empfingen Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe diese mit selbst gebackenen Kuchen und schenkten Kaffee bzw. Tee aus. Bis das Programm startete, konnte […]

     
  •  
  • Segen to go

    Zum Tag der offenen Tür verteilten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c Segenssteine an die Besucher der Liebfrauenschule. Diese Segenssteine wurden zuvor liebevoll von Schülerinnen und Schülern der Parallelklassen oder der 7. Jahrgangsstufen mit Fischen, Kreuzen, Sprüchen aus der Bibel oder anderen religiösen Schlagwörtern verziert. Mit großer Begeisterung wurden die Segenssteine von den kleinen und großen Gästen entgegengenommen. Die […]

     
  •  
  • Du bist ein König

    Im November war die Klasse 8b in der aktuellen Ausstellung der Jugendkirche Crux. Diesmal lautete der Titel: „Du bist ein König“. Die Schülerinnen und Schüler konnten in der sogenannten Mitmachausstellung an verschiedenen Stationen selber aktiv werden. Es ging um die göttliche Zusage, dass jeder Mensch ein König ist. An den Stationen wurde der gegenseitige Umgang mit Menschen und mit sich selbst […]

     
  •  
  • Altenberg-Wallfahrt 2019

     
 
 
 

LFS UKRAINE-HILFE – УКРАЇНА-ДОПОМОГА

Alle Anfragen bezüglich Unterstützungsangeboten richten Sie bitte an das Koordinationsteam (Frau Bröcker, Frau Tavakolian, Frau Tröger), welches Sie unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen:

ukraine-hilfe@lfs-koeln.de

Будь-які запити, що стосуються пропозицій щодо підтримки, будь ласка, направляйте в координаційну групу (г-жа Брекер, г-жа Таваколян, г-жа Трегер), з якою ви можете зв'язатися за наступною адресою електронної пошти:

ukraine-hilfe@lfs-koeln.de

 

Veranstaltungen

  • Erster Schultag Schuljahr 2022/23
    10.08.2022