Fachschaft Italienisch

  • Frau Baschta (Italienisch, Englisch, Kunst)
  • Frau Schäfer (Italienisch, Französisch, Musik) (Fachschaftsvorsitzende)
  • Frau Dr. Tröger (Italienisch, Latein, Englisch, Deutsch als Zweitsprache)

Referendar*innen

  • Frau Hirtschulz (Italienisch, Deutsch)
  • Frau Friedrich (Italienisch, Deutsch)

Was erwartet dich in Italienisch?

Max, die Hauptfigur aus unserem Lehrwerk Scambio (Scambio A 1 + 2 ) nimmt dich mit nach Rom – mit ihm verbringst du ein Jahr in einer italienischen Familie. So lernst du die Sprache und tauchst in den italienischen Alltag ein – vier Schulstunden in der Woche. Trotz viel Spaß und guter Laune müssen wir zwei Italienischarbeiten pro Halbjahr schreiben. Eine Arbeit wird durch eine mündliche Prüfung ersetzt. Italienisch kannst du an der LFS im Wahlpflichtbereich in Klasse 9 und 10 wählen. Wenn du möchtest, kannst du Italienisch bis zum Abitur fortführen und es sogar als Abifach wählen. Das heißt, du hast auf jeden Fall die Chance ein richtig gutes Sprachniveau zu erreichen.

Was macht die italienische Sprache aus?

Faszinierend ist für viele Leute die Musikalität und Charme der Sprache. Aber auch durch die gute italienische Küche, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist, kennen wir viele italienische Wörter, ohne uns dessen bewusst zu sein. Und wenn den Italienern die Worte ausgehen (was eher selten der Fall ist), bleibt ihnen ihre berühmte Gestik, die alle Kommunikationsbarrieren abbaut. Außerdem haben wir beim Sprechen immer die Urlaubssonne im Herzen! (O-Ton einer italienischstämmigen Schülerin der 5. Klasse: „Italienisch kann man einfach nur mit einem Lächeln im Gesicht sprechen.“)

Warum lohnt es sich Italienisch zu lernen?

Italienisch ist, vor allem historisch betrachtet, eine wichtige europäische Kultursprache. Sie ist die Sprache bedeutender Künstler, Baumeister und Denker, die die europäische Kultur und Zivilisation entscheidend geprägt haben. Besonders interessant für die zahlreichen Musiker an unserer Schule: Italienisch ist die Sprache der Musik.

Aber auch heute hat Italien eine große Bedeutung für Deutschland. Deutschland ist der zweitgrößte Wirtschaftspartner Italiens und beide Länder unterhalten enge politische Beziehungen. Der bilaterale Austausch wird aber zusätzlich auch auf wissenschaftlicher und kultureller Ebene gepflegt.

Italien ist international wichtig in Branchen wie Design, Möbel, Mode, Architektur und in der Nahrungsmittelindustrie.

In Deutschland leben aktuell ca. 800.000 Italiener und die deutsche Sprache hat – mal von italienischer Seite aus betrachtet – in Italien einen hohen Stellenwert als Fremdsprache. Sie gilt bei vielen Jugendlichen als Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Aber nicht nur in Italien, auch in Deutschland suchen Arbeitgeber für anspruchsvolle und gut bezahlte Jobs verstärkt Arbeitnehmer, die mehr als eine Fremdsprache sprechen und verstehen.

Allora, ragazzi,

worauf wartet ihr noch?

Ci vediamo!

Fachschaft Italienisch 9/21

Link zum Italienisch-Padlet

Schulinternes Curriculum Italienisch

Aktuell

  • Impuls 21. Januar 2023

    „Ich will das Morgenrot wecken.“ (Psalm 57,9)

     
  •  
  • BioLogisch Wettbewerb ’22

    In diesem Jahr haben Moritz Heisig (8d), Alicia Miran (8d), Valentina Korte (6a), Leonie Sohn (6a), Leonard John von Freyend (6a) und Charlotte Sohn (9e, auf dem Bild fehlend) mit Erfolg beim BioLogisch Wettbewerb 2022 teilgenommen.

     
  •  
  • Handysammelaktion

    Aktion läuft bis zum 27.01.23

     
  •  
  • Vorlesewettbewerb 2022

    Am 2. Dezember ’22 fand der alljährlich stattfindende Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 statt. Nachdem sich in jeder Klasse ein*e Klassensieger*in gefunden hatte, ging es am diesjährigen 2. Dezember darum, die oder den Schulsieger*in zu ermitteln. Dazu stellten uns Victoria Wolff (6a), Katharina Stupp (6b), Carla Futterknecht (6c), Tim Lerch (6d) und Anne Glöckner (6e) ihre Lieblingsgeschichten vor. Sie entführten die […]

     
  •  
  • Unsere Weihnachtsmesse in St. Joseph/Braunsfeld

     
  •  

  • Advents-Kalender in der LFS

    Nun geht unser großer Advents-Kalender in unserer Eingangshalle in den Endspurt, die letzte Advents-Woche beginnt. Inzwischen haben zahlreiche Klassen und Kurse die Kalender-Zahl durch ein Plakat ausgetauscht.

     
  •  
  • LFS-Teams schaffen die Sensation –  Jungen und Mädchen der 6b gewinnen jeweils das Landesfinale beim „Milchcup NRW“

    Das gab es bislang noch nie in der langjährigen Tischtennis-Geschichte der LFS: Gleich zwei Teams aus einer Klasse sicherten sich in Düsseldorf jeweils den ersten Platz beim Landesfinale des bundesweit größten Tischtennis-Rundlauf-Turniers. Sowohl die Jungen- als auch die Mädchenmannschaft der Klasse 6b darf nun den Titel „Landesmeister im Milchcup“ tragen und sich neben Sachpreisen auch über 400 Euro für die Klassenkasse […]

     
  •  
  • Edelweißpiraten und E-L-D-E-Haus

    Auch Minusgrade hielten die Schüler*innen des Geschichte Zusatzkurses von Herrn Termaat nicht davon ab, sich auf die Spuren des sozialistischen Widerstandes und der Edelweißpiraten bei einer Stadtteilführung durch die Kölner Südstadt zu machen. Die Exkursion endete in der Gedenkstätte des E-L-D-E Haus.

     
  •  
  • Adventliche Impulse in der LFS

    „Die Adventszeit ist eine besinnliche Zeit? Durch Hektik und Stress im Alltag geht das Besinnliche der Adventszeit schnell verloren. Dabei sollen wir uns eigentlich in der Adventszeit auf das Weihnachtsfest vorbereiten.An der LFS nehmen wir uns im Advent bewusst Zeit, um in den Tag zu starten. Immer dienstags um 7 Uhr bieten wir in Christi Auferstehung eine Lichter-Messe mit anschließendem […]

     
  •  
  • Senioren-Advents-Feier: „Es war so schön wie früher!

    Nach langer corona-bedingter Pause konnten wir endlich wieder zahlreiche Senioren und Seniorinnen in unserer Schule begrüßen. Der Einladung zu unserem adventlichen Nachmittags-Kaffee folgten die BewohnerInnen mehrerer umliegender Senioren-Heime und erfreuten sich über die verschiedenen Musik-Darbietungen der SchülerInnen. Hilfreich waren auch diesmal wieder zahlreiche Eltern der 6. Klassen, die mit Fahrdiensten und Kuchenspenden zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen. Es traten im […]

     
  •