Fachschaft Sozialwissenschaften

  • Frau Förster (Sozialwissenschaften, Mathematik)
  • Frau Friesen (Sozialwissenschaften, Deutsch)
  • Herr Heidenthal (Sozialwissenschaften, Mathematik, Informatik)
  • Frau Hemmen (Sozialwissenschaften, Deutsch)
  • Herr Lengsholz (Sozialwissenschaften, kath. Religion)
  • Frau Linsmayer-Arnold (Sozialwissenschaften, Chemie, Mathematik)
  • Herr Offermann (Sozialwissenschaften, Musik)
  • Frau Peilert-Bucklitsch (Sozialwissenschaften, Deutsch)
  • Frau Schreiber (Sozialwissenschaften, Englisch)

    business@school:
  • Herr Burbach (Sozialwissenschaften, Geographie, Sport)
  • Frau Dahmen (Sozialwissenschaften, Mathematik, Geschichte)
  • Herr Paulus (Sozialwissenschaften, Geschichte, Chemie)

Referendar*innen

  • Herr Raubach (Sozialwissenschaften, Erdkunde)
Fachschaft Sozialwissenschaften 9/2021

Schulinternes Curriculum Sozialwissenschaften

Aktuell

  • Wie lesen Profis Geschäftsberichte? – Expertenvortrag des Vorstands der Volksbank Köln Bonn

    In der letzten Kurswoche vor den Herbstferien besuchte Christian Gervais, Vorstandsmitglied der Volksbank Köln Bonn die Liebfrauenschule für einen Expertenvortrag darüber, wie man als Bankvorstand an Geschäftsberichte von börsennotierten Unternehmen herangeht und diese kritisch analysiert. Für den B@S-Kurs war dieser „Gastdozent“ ein erstes Highlight im Projektjahr. B@S (business@school) ist die Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) und schlägt […]

     
  •  
  • 2. Platz im Bundesfinale

    – Wirtschaftskompetenz PUR – Das LFS-Team ECOlogne belegte mit seiner außergewöhnlichen Geschäftsidee „Courtable“ den zweiten Platz im Bundesfinale business@school 2021, einer Bildungsinitiative der Boston Consulting Group. Mit ihrer praktischen Geschäftsidee „Courtable“ hatten Carla Gesell, Christian Demmer, Justus Kott, Anno Lemmen und Kolja Schäfer (alle Jgst. 11) die Idee eines Liniensystems für die Markierung des eigenen Basketballfelds. Es lässt sich schnell […]

     
  •  
  • Geschäftsidee überzeugt Wirtschaftsfachjury – Einzug ins Bundesfinale

    Schülerteam der LFS gewinnt den NRW-Landesentscheid des business@school-Wettbewerbs durch höchste Wirtschaftskompetenz bei der Entwicklung der eigenen Geschäftsidee und qualifiziert sich für das Bundesfinale im Juni. Der Landesentscheid: Im aus pandemiegründen digital per Videokonferenz durchgeführten Landesentscheid präsentierten acht Schulsiegerteams ihre Geschäftsideen und stellten sich den kritischen Nachfragen einer topbesetzten Fachjury. Diese zeigte sich sehr angetan von den Ideen und den durchdachten […]

     
  •  
  • Wirtschaft erfolgreich selbst gestaltet.

    Schülerteam der LFS zeigt im business@school-Wettbewerb höchste Wirtschaftskompetenz bei der Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee und gewinnt das Schulfinale

     
  •  
  • Wirtschaftliche Kompetenzen führten zum Sieg – business@school 2021

    Wie kann die Eisdiele nur mit den Einnahmen im Sommer für das ganze Jahr wirtschaften? Woher bezieht der Obsthändler am Ende der Straße seine Ware? Und was ist der USP des familiengeführten Optikergeschäfts, das deutschlandweit verkauft? In den vergangenen drei Monaten wurden drei Schülerteams der Q1 bei business@school, der Bildungsinitiative der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG), zu Experten für ein regionales […]

     
  •  
  • Wirtschaftsprojekt „business@school“ – Das Siegerteam steht fest

    Bilanzen, Kostenstruktur, Gewinn- und Verlustrechnung, Umsatzrendite, Wertschöpfungskette, SWOT-Analyse – wie liest man einen Geschäftsbericht und was verbirgt sich hinter den Zahlen? Diese Fragen standen für 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 zunächst auf dem Stundenplan. Mit business@school, einer Bildungsinitiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG), lernten die Schüler im Unterricht bei Frau Dahmen und Herrn Burbach Schritt für […]

     
  •  
  • Künstliche Intelligenz, klug betrachtet

    Die SchülerInnen und Schüler des Diff-Kurses Politik-Wirtschaft der Jahrgangsstufe 9 zählen zu den Preisträgern des Wettbewerbs der Bundeszentrale für Politische Bildung. Ihre Präsentation über Künstliche Intelligenz wurde mit einem Geldpreis in Höhe von 100€ belohnt. Die unten angefügte Präsentation (PDF) gibt einen Eindruck vom Arbeitsergebnis der erfolgreichen Lerngruppe.

     
  •  
  • EBIT, GuV, Aktiva, Cashflow ??? – Vorstand der Volksbank Köln Bonn unterrichtet LFS-Schüler

    Kurz vor den Herbstferien besuchte Christian Gervais, Vorstandsmitglied der Volksbank Köln Bonn die Liebfrauenschule und informierte unsere SchülerInnen des business@school-Kurses in der Q1 in einem 2-stündigen Spezialseminar darüber, wie man als Bankexperte an Geschäftsberichte von börsennotierten Unternehmen herangeht und diese kritisch unter die Lupe nimmt. Die 14 Schülerinnen des Kurses waren begeistert von ihrem „außergewöhnlichen“ Lehrer. business@school ist die Bildungsinitiative […]

     
  •  
  • Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl in Köln

    Wie vor jeder Wahl laden Frau Schreiber und ihre Sowischülerinnen und -schüler der Q2 auch vor der anstehenden Kommunalwahl wieder Kandidaten der politischen Parteien in die LFS ein, um über Kölner Themen kontrovers zu diskutieren. Die Podiumsdiskussion ist für die Stufe Q2 verpflichtend und findet statt am 9.9. von 10:00 – 11:30 in der Sporthalle 080.

     
  •  
  • Zum fünften Mal im Bundesfinale!

    LFS ist in Sachen Wirtschaft auf allerhöchstem Niveau, denn zum fünften Mal schafft es ein Team der Liebfrauenschule mit seiner eigenen Geschäftsidee ins Bundesfinale business@school (b@s).  Mit „Sozium“, einer APP, die Seniorenheime und Jugendliche, die sich sozial engagieren möchten, zusammenbringt, gewann das Team „Utonomics“ mit Aimee van Pruissen, Jonathan Demme, Victor Gödecke, Navid Mesrian, Julius Reinhold, Oskar Schmitz und Tristan […]

     
  •