(Willkommensklasse)

for English version see below

An der Liebfrauenschule lernen seit 2016 pro Schuljahr insgesamt ca. 20-25 Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte. In der Willkommensklasse (Internationale Vorbereitungsklasse) werden diejenigen Schülerinnen und Schüler gefördert, die noch Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache brauchen. Pro Woche erhalten sie dort bis zu 12 Stunden Deutschunterricht. In den übrigen Stunden nehmen sie am Regelunterricht ihrer Klasse teil, damit sie möglichst viele Chancen für eine zügige sprachliche und soziale Integration erhalten.

Derzeit gibt es Schülerinnen und Schüler aus dem Irak, der Türkei, der Ukraine, dem Iran, aus Syrien, Italien, Spanien und Polen.

Ansprechpartner: Herr Reinke (rei@lfs-koeln.de) und Frau Tröger (tro@lfs-koeln.de)

English version

Since 2016, every year a total of about 20-25 pupils with a migration background have been studying at Liebfrauenschule. In the International Class („Willkommensklasse“), students who are new in Germany and still need to learn German receive up to 12 hours of German lessons per week. In the remaining hours, they take part in the regular lessons of their form in order to give them as many opportunities as possible for a swift linguistic and social integration.

Currently there are pupils from Iraq, Turkey, Ukraine, Iran, Syria, Italy, Spain and Poland. For information and enquiries please do not hesitate to contact Mr Reinke (rei@lfs-koeln.de) or Ms Tröger (tro@lfs-koeln.de).