Ich will das Morgenrot wecken.“ (Psalm 57,9) –

Alles Gute für das zweite Schulhalbjahr

„Ich will das Morgenrot wecken.“ (Psalm 57,9)

Wer so spricht, kann den neuen Tag kaum erwarten.
Dieser Mensch hat so viel Lust auf den neuen Tag,
dass er sogar die Sonne aus dem Schlaf holen will.
Er empfindet diesen Tag als ein Geschenk Gottes,
das er unbedingt auspacken und entdecken will.

Für das zweite Schulhalbjahr,
das jetzt wie ein neuer Tag vor dir liegt,
wünsche ich dir viel Freude und Energie,
eine Menge Neugier und Tatendrang
und eine große Portion Gottvertrauen.

(Burkhard Hofer)