Erzb. Liebfrauenschule Köln

AXA Konzern AG



www.lfs-koeln.de/schulprofil/kooperationspartner/axa-konzern-ag.html
Liebfrauenschule Köln |  Schulprofil >  Kooperationspartner >  AXA Konzern AG

Kooperation mit der AXA Konzern AG

Im Juni 2012 begründeten die AXA Konzern AG, vertreten durch Herrn Ulrich C. Nießen, und die Liebfrauenschule Köln, vertreten durch Herrn Thomas Pitsch (Hauptabteilung Schule/Hochschule des Erzbistums Köln) und die Schulleiterin Frau Ingrid Schulten-Willius, eine Kooperation. Die Zusammenarbeit setzt sich u.a. zum Ziel, dass die Schülerinnen und Schüler die Arbeits- und Wirtschaftswelt besser kennen lernen und mehr Hilfen und Realitätsbezug bei der Studien- und Berufsorientierung erhalten. Die Unterrichtsinhalte in den einschlägigen Fächern sollen ebenfalls von der Begegnungsmöglichkeit mit einem realen Unternehmen profitieren. Um diese Ziele einzulösen, vereinbarten die Kooperationspartner eine beständige Kommunikation, um entsprechende Projekte zu vereinbaren.

Im Gegenzug soll das Unternehmen AXA einen größeren Einblick in die Möglichkeiten und Leistungen von Schule erhalten. Auch an eine ganz konkrete Präsenz der Schule im Unternehmen AXA ist gedacht, etwa durch Ausstellung von Produkten des Kunstunterrichts in Gebäuden der AXA oder durch musikalische Beiträge der LFS zu festlichen Gelegenheiten.

Optionen

Veranstaltungen

Weihnachtsferien
21.12.2018 - 06.01.2019
Weihnachtsferien
21.12.2018 - 06.01.2018
Information zum Anti-Mobbing-Konzept für Eltern der Jgst. 6 in der Halle
16.01.2019  | 
18:00 - 19:30 Uhr